MOGDy – Munich Open Government Day gestartet

Heute ging die Beteiligungsplattform MOGDy (Munich Open Government Day) online. Damit werden Bürgerinnen und Bürger der Stadt München aufgerufen Ideen, Wünsche und Vorschläge zur digitalen Gestaltung der Verwaltung einzubringen. Dabei geht es um die folgenden Fragen:

  • Welche Online-Dienstleistungen wünschen sich die Münchnerinnen und Münchner von ihrer Stadtverwaltung (eGovernment)?
  • Welche Formen der digitalen Bürgerbeteiligung sollte die Stadt anbieten (eParticipation)?
  • Welche nützlichen kleinen Software-Programme könnte man aus dem öffentlich zugänglichen Datenfundus der Stadt erstellen (Apps aus Open Data)?

Zusätzlich zu den Beteiligungsmöglichkeiten wird die Stadt München Daten (öffentlicher Verkehr, Kitas, Kliniken usw.) freigeben, die wiederum in Apps mit einbezogen werden können.
Bis zum 22. Januar werden die besten Ideen vorgestellt und prämiert.
Damit nimmt die Stadt München eine Pionierrolle in Sachen Onlinebeteiligung der Bürgerinnen und Bürger und Open Data ein.

Presse: Bayern 1 Welt

Dieser Beitrag wurde unter Ankündigungen, Projekte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

captcha

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>